Donnerstag, 27. Juli 2017

Galaktische Grüße aus meinem neuen Zuhause!

 

Wau, gehts mir gut!

 

Am 4. Juli 2017 holten mich meine neuen Eltern und mein neuer großer Bruder Akai mit dem Millennium Falken nach Tatooine. Dort bekam ich den Namen "Luke Skywalker", welchen ich mit großer Ehre trage.

 

Ich gewann meine neuen Eltern und meinen großen Bruder Akai (er kommt auch aus dem Erlanger Tierheim) sehr schnell lieb. Ich gebe mir natürlich viel Mühe und meine neue Familie ist sehr geduldig mit mir! 

 

Da ich draußen noch nicht ohne Leine toben darf, toben mein Bruder Akai und ich durch das Wohnzimmer und ich habe viel Spaß mit meiner neuen Familie!

 

Ich werde von drei weisen Jedi Meistern unterrichtet.

 

Ich komme sicher nicht mehr zurück ins Tierheim! Wir wollen uns nicht mehr trennen.

 

An alle Artgenossen: Lasst euch nicht auf die dunkle Seite der Macht ziehen, sucht euch auch so liebe Dosenöffner wie ich!

 

Galaktische Grüße und möge das Leckerchen mit euch sein!

 

Euer Luke

 

PS: An meinem 1. Geburtstag gab es für mich frische Leber mit Bananen - galaktisch Lecker!