Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V.

 Vorsitzende des Vereins: E. Stosiek
 Stellv. Vorsitzender: M. Renghart

 Geschäftsstelle:
 Bayreuther Str. 70
 91054 Erlangen

Verantwortlich für den Inhalt: E. Stosiek 
 
 

 Anbieterkennzeichnung (gemäß §6 Teledienstgesetz):

Vereinsregister VR 185
 Amtsgericht Erlangen 
 Steuernummer 216/111/00431
 Finanzamt Erlangen

 

Konzeption, Design und Realisierung: 
storytellers company

 

 Legal Disclaimer / Bitte beachten: 

Alle Inhalte auf www.tierheim-erlangen.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Übernahme und Nutzung der Daten bedarf in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM.

Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt der auf www.tierheim-erlangen.de publizierten Hyperlinks. Die inhaltliche Verantwortung dieser externen Angebote liegt ausschließlich bei den Betreibern des jeweiligen Angebotes.
 Wir distanzieren uns hierdurch ausdrücklich von sämtlichen, insbesondere aber auch von möglicherweise wettbewerbswidrigen, strafbaren oder sittenwidrigen Inhalten anderer Sites.

Wir bemühen uns, die Informationen auf dieser Website aktuell und fehlerfrei zu halten. Für den Fall, dass auf unserer Website unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, bitten wir um eine kurze Nachricht und Entschuldigung.

 

Datenschutzerklärung für den Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V. (Tierheim Erlangen)

 

Der Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V. ist sehr erfreut, dass Sie sich für unseren Verein und dessen Tierschutzarbeit interessieren. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz regeln im Wesentlichen den Schutz personenbezogener Daten. Hieraus werden wir verpflichtet sämtliche Daten unserer Kunden und Mitglieder ordnungsgemäß und zweckgebunden zu nutzen. Im Folgenden informieren wir Sie, welche Daten wir erheben und wie diese verarbeitet bzw. gegebenenfalls genutzt werden.

 

 

A. Datenschutzinformation über die Datenverarbeitung nach DSGVO

 

1. Verantwortlichkeit für Datenverarbeitung

 

Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V.

Bayreuther Str. 70

91054 Erlangen

Tel.: 09131/207788

 

1. Vorstand: Frau Elisabeth Stosiek

Website: www.tierheim-erlangen.de

 

2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Für die Geschäftsleitung des Tierschutzvereins und Umgebung e.V. und des angegliederten Tierheims hat der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten allergrößte Priorität. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO, dem BDSG (Bundesdatenschutzgesetz), sowie den darüber hinaus geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet. Sollte es Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzinformation geben, werden diese auf unserer Website bekannt gegeben.

 

3. Zwecke zur Schließung eines Tierabgabe- oder Übernahmevertrages oder zur Erfüllung von vorvertraglichen Maßnahmen

 

In erster Linie verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer Verträge (z.B. Tierabgabevertrag, Tierübernahmevertrag), sowie zur Erfüllung Ihrer an uns gestellten Aufträge (z.B. Anmeldung beim zentralen Haustierregister), Verwaltung von Sach- und Geldzuwendungen, zum Ausstellen von Spendenquittungen und zur Ausführung von vorvertraglichen Maßnahmen (z.B. mit Interessenten). Die Verarbeitung dient damit der Erfüllung Ihrer Aufträge im Zusammenhang mit dem aktuellen Tierschutzgesetz und beinhaltet die hierfür nötigen Dienstleistungen und Maßnahmen. Im Speziellen umfasst dies vertragsbezogenen Kommunikationen mit Ihnen, die Nachvollziehbarkeit von Transaktionen und Aufträgen. Hinzu kommen die Qualitätskontrolle durch eine hinreichende Dokumentation, Maßnahmen zur Leitung und Verbesserung von Geschäftsprozessen, sowie zur Einhaltung der allgemeine Sorgfaltspflichten, statistische Erhebungen zur Unternehmensleitung, Abrechnungen und steuerliche Bewertung betrieblicher Leistungen, Kostenermittlung, Berichterstattung, interne und externe Kommunikation, Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, sowie Verteidigung bei rechtlichen Auseinandersetzungen.

 

4. Zwecke mit Ihrer Einwilligung

 

Unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann dies für bestimmte Zwecke (z.B. Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke) durch uns geschehen. In diesem Falle werden Ihre Einwilligungen in Unterschriftenlisten eingetragen und Ihre personenbezogenen Daten von uns bis zum Erreichen der gesetzlichen Fristen aufbewahrt und anschließend gemäß den gesetzlichen Vorschriften gelöscht bzw. vernichtet. Ihre Einwilligung ist in der Regel jederzeit widerrufbar.

 

5. Zwecke zur Einhaltung von Gesetzen oder des öffentlichen Interesses

 

Um die gesetzlichen Vorgaben, die das Wirtschaftsgeschehen mit sich bringen zu erfüllen (z.B. Betriebsverfassungsgesetz, Sozialgesetzbuch, Handels- und Steuergesetze, Bürgerliches Gesetzbuch, Abgabenordnung, etc.), sowie zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher oder anderer behördlicher Vorgaben (z.B. Berufsgenossenschaft) gehören zur Verarbeitung die Identitäts- und Altersprüfung, Betrugs- und Geldwäscheprävention und vermögensgefährdender Straftaten, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Archivierung von Daten für den Datenschutz und der Datensicherheit und die Prüfung durch Steuer- und andere Behörden. Im Einzelfall kann auch eine Offenlegung personenbezogener Daten durch behördlich/gerichtliche Anordnung für Beweiserhebungen, für Strafverfolgungen oder zur Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche notwendig werden.

 

6. Empfänger Ihrer Daten

 

Empfänger Ihrer Daten innerhalb unseres Hauses sind ausschließlich diejenigen, die diese zur Einhaltung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder zur Bearbeitung und Realisierung unseres rechtlichen Interesses benötigen. An externe Stellen werden Ihrer Daten ausschließlich in folgenden Fällen weiter gegeben:

- zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind

- an externe Dienstleistungsunternehmen, die Daten in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter oder Funktionsübernehmer verarbeiten (z.B. EDV/IT-Wartungsarbeiten, Datenvernichtung, Kreditinstitute, Telefonie, etc.)

- Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weiter gegeben

 

7. Zeitdauer der Datenspeicherung

 

Ihre Daten werden für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung (einschließlich Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung) verarbeitet und gespeichert. Das Handelsgesetzbuch (HGB), das Umsatzsteuergesetz (UstG) und seine Durchführungsverordnung (UstG-DV), sowie die Abgabenordnung (AO) regelt die für uns geltenden Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese betragen bis zehn Jahre über die Beendigung der Geschäftsbeziehung hinaus. In Einzelfällen ist es möglich, dass spezielle gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsdauer notwendig machen (z.B. Nachlassabwicklung für Testamente, Erbscheine, Grundbuchunterlagen, Erhaltung von Beweismitteln innerhalb der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. In der Regel beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre (§§195 ff. BGB); wobei jedoch auch Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahren zur Anwendung kommen können.

 

8. Datenschutzrechte unserer Kunden und Mitglieder

 

In folgenden Fällen können Sie Ihre Datenschutzrechte uns gegenüber geltend machen:

- Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten

- Berichtigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten auf Ihren Auftrag hin, sollten diese fehlerhaft sein

- Löschung Ihrer Daten nach dem Vorschriften des DSGVO auf Ihren Wunsch hin, sofern keine anderen Gesetze dagegen sprechen

- Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der DSGVO auf Ihren Wunsch hin

- Widerspruchsrecht der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei Vorliegen ganz besonderer persönlicher Umstände, wobei jedoch auch Rechte unseres Hauses dem entgegenstehen können

- Recht auf Erhalt Ihrer Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format, einschließlich dem recht auf deren Weitergabe an Dritte

- Recht auf Widerruf der an uns erteilten Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung personenbezogener Daten

- Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. In diesem Falle sollten Sie diese jedoch immer zunächst an uns richten. Sie ist in schriftlicher Form an oben stehende Anschrift zu adressieren.

 

B. Datenschutzerklärung für unsere Website

 

Die Datenschutzerklärung gilt für: www.tierheim-erlangen.de

 

Obwohl der Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V. sehr bemüht ist die auf seiner Internetseite verwendeten personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, ist es dennoch möglich, dass bei der Übertragung von Daten über das Internet Sicherheitslücken auftreten. Daher können Sie personenbezogene Daten auch durch alternative Arten der Datenübertragung (z.B. per Post) an uns senden. Bei Zugriff auf unsere Internetseite wird jeder Zugriff durch unsere Webserver in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden folgende Daten aufgenommen und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs

- Name und URL der aufgerufenen Datei, sowie die übertragene Datenmenge

- IP-Adresse des zugreifenden Rechners

- Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems

- Name Ihres Internet-Anbieters

 

Eine Verarbeitung der Daten ist notwendig, um eine Verbindung zu unserer Website aufzubauen und die Website zu nutzen, für die Sicherheit des Systems, für die Verwaltung der Netzinfrastruktur und zur Optimierung des Internetangebots. Eine Auswertung der IP-Adresse wird lediglich bei Zugriffen auf unsere Netzinfrastruktur oder aus anderen Datensicherheitsgründen notwendig.

 

 

Erhebung und Verwendung von Daten und Datenspeicherung

 

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten, natürlichen Person. Hierunter fallen Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse und Angaben zum Spendenverhalten, wenn die Angaben Ihnen direkt oder indirekt persönlich zugeordnet werden können. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch uns zu den genannten bzw. gesetzlich zulässigen Zwecken.

 

Folgende Zwecke verlangen eine Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten:

- Beantwortung Ihrer Anfragen an uns

- Pflege der laufenden Förderbeziehung

- Ausführung des von Ihnen beauftragten Spenden- oder Mitgliedschaftseinzug

 

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im gesetzlich festgelegten Rahmen. Hierunter fällt auch die Weitergabe an behördliche und staatliche Einrichtungen. Zudem können Angriffe auf unsere Netzinfrastruktur eine Datenweitergabe zum Zwecke der Rechts- und Strafverfolgung notwendig machen. Etwaig eingesetzte Dienstleister erhalten Ihre Daten ausschließlich im Rahmen ihrer Aufgabenerfüllung.

 

Cookies

 

Unsere Website nutzt auch „Cookies“. Unter Cookies versteht man kleine Texdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Durch diese Cookies erhalten wir automatisch bestimmte Dateien wie z.B. IP-Adresse, verendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht genutzt werden um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Durch die in Cookies enthaltenen Informationen ist es möglich Ihnen die Navigation zu erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Website zu ermöglichen.

An Dritte werden die von uns erfassten Daten in keinem Fall weiter gegeben; des weiteren wird auch ohne ihre Einwilligung keine Verknüpfung Ihrer personenbezogenen Daten hergestellt. Grundsätzlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so einegstellt, dass sie Cookies akzeptieren. Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit daktivieren. Wie Sie diese Einstellungen ändern können erfahren Sie über die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers. Es könnte jedoch sein, dass einzelne Funktionen unserer Website nicht funktionieren, Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Kontakt über unsere Internetseite

 

Sollten Sie Anfragen an uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular senden, so werden die von Ihnen angegeben Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für die Bearbeitung eventuell möglicher Anschlussfragen gespeichert.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Richtigstellung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten sowie Ihr Recht auf Widerspruch

 

Ihr Recht auf Auskunft berechtigt Sie jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sollten Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten fehlerhaft sein, so haben Sie ein Recht auf deren Richtigstellung. Ebenso haben Sie ein recht auf eine Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diese nicht zur Geschäftsabwicklung notwendig sind. Hierfür wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontakt siehe unten). Wenn Sie Abänderungen oder einen Widerruf Ihrer Einwilligung wünschen, so senden Sie bitte eine entsprechende Mitteilung an uns, dass wir dies mit zukünftiger Wirkung in die Wege leiten können.

 

Abänderungen unserer Datenschutzbestimmungen

 

Um unseren Datenschutz stetes auf dem aktuellsten Stand zu halten oder für Änderungen unserer Leistungen (z.B. bei Einführung neuer Services), behalten wir uns vor diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu aktualisieren. Es gilt immer die bei Ihrem Besuch aktuelle Datenschutzerklärung.