Sie haben einem Tier ein neues Zuhause geschenkt? Oder eine schöne Tierstory auf Lager? Dann schicken Sie sie uns doch einfach Ihre Geschichte. Senden Sie uns eine  E-Mail mit ihrem Text und/oder Bildern. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Mittwoch, 02. Dezember 2015

wuselige Grüße von unseren Fellnasen

gestern könnte ich zwei tolle Damen von euch mit nach hause nehmen. Die zwei haben sich sofort mit meinen anderen Mädels aus dem Rudel verstanden und kuscheln schon gemeinsam in der beliebten schlafbox in der voliere - die schnellste Integration die ich erlebt habe :)

Ganz liebe grüße auch von den zwei Nasen - jingles und feline :)





Mittwoch, 02. Dezember 2015

Hallöle =)

Wir wollten ne kurze Info geben wie es Crunchy geht. Nachdem er 10 Wochen allein in seinem Käfig saß, haben wir ihn mit Flocke  ( wir holten sie ca 2 Wochen vor Crunchy aus dem Tierheim Nürnberg ) vergesellschaftet. Die zwei  liebten sich vom ersten Tage an. Zwar gab es einmal nen kleinen  Zwist zwischen den beiden,  aber er blüht richtig auf und ist nun angekommen ?? Wir selber haben uns total in die kleinen Fellnasen verliebt und die Welt wäre für uns sehr viel ärmer ohne sie.  Wir wünschen,  das noch viele Tiere vermittelt werden und es ihnen so gut geht wie unseren. Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr wünschen wir Ihnen und den Tieren. 





Mittwoch, 02. Dezember 2015

Halli Hallo =)

Hier schreibt mal wieder eure Monti (ehemals Nina).

Wie ihr seht, gehts mir prima. Mein Bäuchlein ist schon voll auf Winter eingestellt.  :-) 

Hier döse ich neben meinem Herrchen auf dem Sofa. 

Bis bald, eure Monti





Mittwoch, 02. Dezember 2015

liebe Grüße zwischendurch

sendet euch eure Mukki =)





Mittwoch, 02. Dezember 2015

Unsere zwei süßen beim Sonnenbaden =)





Mittwoch, 02. Dezember 2015

Neues von Frieda

drei Jahre ist es her, dass Frieda Teil unserer Familie wurde . Als Streuner geboren und zwei Jahre im Tieheim war Frieda extrem ängstlich und menschenscheu . Wir werden nie die traurigen Augen Ihrer Mitarbeiterin vergessen als Sie uns sagen musste, dass Frieda nicht auf den Arm kommt. Doch Frieda hatte schon in diesem Augenblick einen Platz in unserem Herzen. Wir haben es nie bereut Frieda zu uns zu nehmen. Unsere Geduld wurde 1000-fach belohnt. Frieda ist ein anhängliches Schmusekätzchen geworden, die sich auch am Arm durch Haus und Garten tragen lässt. Frieda und Lila, unser rheumakrankes Kätzchen, machen uns viel Freude.

Wir bedanken uns für Ihre aufopferungsvolle Arbeit für das Wohl der Tiere und wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Frieda und ihre Familie





Mittwoch, 02. Dezember 2015

Hello everybody =)

Ich wollte mal wieder liebe Grüße da lassen =)





Mittwoch, 02. Dezember 2015

Hallöchen ihr Lieben

seit über einem Jahr bin ich schon bei meiner Familie, höchste Zeit sich einmal wieder zu melden, denn es ist in der Zeit viel passiert. Ich gehe regelmäßig in Herzogenaurach in die Hundeschule, wo ich schon ganz viel gelernt habe. Auf Zuruf zurück zu kommen z. Bsp. das klappt auch, wenn ich hinter einem Feldhasen hinter renne, was ich ja nicht soll. Ich bin im Januar, 2 Jahre alt geworden. Meine besten Freunde treffe ich jeden Tag im Wald wo wir 2 Std. lang spazieren gehen und toben. Einmal ist eine ganze Rotte Wildschweine uns über den Weg getrampelt, ich glaube die wollten mit mir Fangen spielen. Ich bin auch hinterher gerannt, aber die waren mir zu langsam, da hab ich sie weiterlaufen lassen :-) bis jetzt bin ich der schnellste Hund am Marienberg Park in Nürnberg, da bin ich auch ganz oft. Manchmal treffe ich Windhunde, die kommen ganz gut an mich heran, aber schneller bin ich trotzdem! Das ist auch schon eines meiner Hobbie´s, rennen, rennen und rennen. Danach kommt, auf sämtlichen Sachen hochkrachseln und springen. Riesigen Spaß hatte ich auch in der fränkischen Schweiz beim Wandern durch Felsen und Höhlen. Aber am allerliebsten mag ich Schlafen, und dass, ausgedehnt und lange. Wie man auch auf den Bildern sehen kann. Mit den zwei Katzen die mit mir hier wohnen Vertrage ich mich Super, auch wenn sie 2 Monate gebraucht haben um sich an mich zu gewöhnen. Und die zwei Meerschweinchen beschütze ich immer vor den Katzen. Meine Kastration war nicht so ein tolles Erlebnis, die haben mich in einen Bodie gesteckt :-( ,deswegen erwähne ich es nur am Rande. Ich schau mal wieder bei euch vorbei. Viele Grüße sendet euch Eure Maja !!!





33 bis 40 von 105

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >