Die im September 2011 eingeführte Tiertafel ermöglicht es sozial schwächer gestellten Menschen kostengünstig Futter für ihre Tiere im Tierheim zu erwerben. Für 4,00 € bekommen sie Futter für 1 Tier für 2 Wochen (bei mehr Tieren erhöht sich der Kostenanteil um jeweils 4,00€ pro Tier); wer Futter für 1 Monat möchte bekommt dies für 8,00 € pro Tier. Berechtigt sind Inhaber eines Berechtigtennachweises (z.B. Ausweis der Erlanger Tafel, etc.). Wer erstmalig zur Tiertafel kommt muss als Nachweis seinen Berechtigungsausweis, seinen Personal-oder Reisepass, sowie die Impfbescheinigung seines Tieres mitbringen.

 

Die Tiertafel findet jeden 2. und 4. Dienstag im Monat zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr statt.