Donnerstag, 17. Mai 2018

Von Haus zu Haus Vermittlung: Lenny

 

Ein neues liebes Zuhause für Lenny

 

Lieber, armer Lenny... durch unglückliche Zufälle für die er selbst gar nichts kann ist Lenny schon wieder auf der Suche nach einem neuen, liebevollen Zuhause. Mittlerweile war er in mindestens 3 Tierheimen und hat Station in 2 privaten Haltungen gemacht. Auch seine momentanen Halter sind leider nicht mehr in der Lage ihn zu behalten und müssen ihn schweren Herzens abgeben. Lenny ist etwas über 3 Jahre alt, ein schwarzer Labrador-Mischling und ist sehr verschmust und liebebedürftig. Von Essbarem ist er nie abgeneigt und ist dabei auch nicht wählerisch. Er liebt es lange durch die Natur zu streifen, wobei manchmal auch sein Jagdtrieb durch kommen kann. Ansonsten ist er äußerst umgänglich, sowohl mit Menschen als auch mit anderen Hunden. Aggressivität ist für ihn ein Fremdwort, nur das Alleinebleiben ist nicht so sein Ding. Das ist wohl seiner, bislang leider unkonstanten Lebenssituation zu schulden. Bisher durfte er nie lang an einem Ort bleiben. Wer Lenny endlich ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause geben möchte, wende sich bitte baldmöglichst an das Tierheim Erlangen.

Hier noch ein paar Eckpunkte:
- verfressen, kein Essen stehen lassen (auch Weihnachtsplätzchen)
- bettelt aber nicht
- liebt Käse, Wienerle 
- sehr verschmust
- nicht verspielt (da wahrscheinlich schon älter)
- kann nicht alleine bleiben (außer im Garten), bellt dann und ist völlig fertig und gestresst, wahrscheinlich hat erda schon ganz Unschönes erlebt
- ist anfangs gerne abgehauen, hat sich aber mittlerweile recht gut gegeben, meist war das der Fall nachdem er alleine war
- stubenrein
- liebt es zu buddeln
- hat immer die Nase am Boden
- liebt Spaziergänge, rennt aber nicht
- Jagdtrieb
- Umgang mit fremden Hunden ist meist problemlos
- liegt gerne im Garten in der Sonne
- sehr gesellig und geduldig, lässt praktisch alles mit sich machen